eiko_list_icon Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang, B402

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Zugriffe 1508
Einsatzort Details

Wettrup, Haselünner Straße
Datum 01.03.2021
Alarmierungszeit 12:57 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Einsatzführer Orts BM Wettrup
Einsatzleiter GBM
eingesetzte Kräfte

FF Wettrup
FF Handrup
FF Lengerich
DRK EL
Polizei
sonstige Kräfte
Fahrzeugaufgebot   GW Wettrup  MLF Wettrup  LF 8 Handrup  MTW Handrup  TLF 16/25 Lengerich  Rettungswagen Haselünne  Polizei  Abschleppwagen
Hilfeleistung

Einsatzbericht

Montag 1. März 2021 kurz vor 13 Uhr wurden die Feuerwehren Handrup, Lengerich und Wettrup zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B402 in Wettrup gerufen.

Die Fahrzeuge waren schnell besetzt und rückten umgehend aus. Das MLF traf als erstes Rettungsfahrzeug nach einem Polizeifahrzeug am Unfallort ein. Dort warteten bereits mehrere Ersthelfer auf unser Eintreffen und kümmerten sich um die im Fahrzeug eingeklemmte Person. Die Kameraden aus Handrup und der zweite Rettungssatz auf dem TLF Lengerich traf kurze Zeit später ein.

Am Unfallort selbst konnte man einen gestreiften Baum im Seitenstreifen und einige verstreute Trümmerteile sehen. Das Fahrzeug selbst war nach dem Aufprall zurück auf die Straße geschleudert worden. Bei der ersten Erkundung am Fahrzeug stellte sich heraus das der Fahrer ohne Bewusstsein war und keine Lebenszeichen mehr von sich gab. Unsere Befürchtungen wurden leider durch den kurz nach uns eintreffenden Rettungsarzt bestätigt, so dass ein Großteil der eingesetzten Kräfte wieder abrücen konnten.

Es blieb nur noch die Aufgabe den Verstorbenen mit Hilfe von Schere und Spreizer aus dem Wagen zu befreien und an die Polizei zu übergeben. Anschließend konnten sämtliche Kräfte abrücken, nur das MLF blieb anschließend noch kurz zur Unterstützung der Polizei bei Unfallaufnahme am Einsatzort.

Gerätehaus an, schalten Einsatzbereit ab 15:32 Uhr.

  • H3Y_03_2021_001
  • H3Y_03_2021_002
  • H3Y_03_2021_003
  • H3Y_03_2021_004
  • H3Y_03_2021_005
  • H3Y_03_2021_006
 
 

Login

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.